24.02.2017

Moderiertes Konzert: Wie klingt ein Comic?

Die aktuelle Ausstellung „Sound goes Image“ im Horst-Janssen-Museum zeigt Partituren, die sich im Grenzbereich von Musik und Bildender Kunst befinden. Einige der ungewöhnlich notierten Kompositionen von John Cage, Cathy Berberian, Luciano Berio und Tona Scherchen-Hsiao werden am Freitag, 3. März, um 19.30 Uhr bei einem moderierten Konzert vorgestellt. Kuratorin Dr. Gesa Finke und Sängerin Sophia Körber geben dabei Antworten auf die Fragen: Wie klingt ein Comic? Oder ein Mobile? Wie können künstlerisch gestaltete Notenschriften in Musik umgesetzt werden?

Der Eintritt zum Konzert kostet 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Es können Karten telefonisch unter 0441 235-2891 reserviert und an der Abendkasse abgeholt werden.