28.02.2017

„Past is Not Post“ in zwei Führungen erleben

Oldenburg. Kunstvermittlerin Franziska Sieburger führt am Sonntag, 5. März, im Rahmen von zwei Führungen um 11 Uhr und 15 Uhr durch die Ausstellung „Past is Not Post“ im Edith-Russ-Hauses für Medienkunst. Sie zeigt Arbeiten von mehr als 20 Künstlerinnen und Künstlern von vier Kontinenten. Mithilfe verschiedener Medien beschäftigen sie sich mit Geschichte und Gedächtnis, fordern die Betrachter dabei aber ebenso als zukünftig Handelnde. Die Führungen sind bei regulärem Eintritt kostenfrei.