Nachruf

Die Musikschule trauert um Gert Kontschakowsky

Am Sonntag, dem 8. März 2020 verstarb unser sehr geschätzter Kollege und Freund Gert Kontschakowsky überraschend im Alter von 68 Jahren. Mehr als 40 Jahre gehörte er dem Kollegium der Musikschule der Stadt Oldenburg an.

Gert Kontschakowsky studierte das Hauptfach klassische Gitarre bei Christian Kaiser am Konservatorium der freien Hansestdt Bremen. Seine künstlerischen und pädagogischen Studien ergänzte er bei namhaften Gitarristen wie Prof. Karl Scheit, Prof. Heinz Teuchert und Prof. Tadashi Sasaki.

Im Jahr 1976 kam Gert Kontschakowsky als Lehrkraft für das Fach Gitarre an die Musikschule der Stadt Oldenburg, in welcher er elf Jahre später das Amt des stellvertretenden Leiters der Musikschule übernahm. Von 2006 bis 2014 leitete er die Musikschule der Stadt Oldenburg und präsentierte sich dabei stets als aufgeschlossen und  warmherzig. Der damalige Oberbürgermeister Gerd Schwandner sagte über ihn: „Ohne Gert Kontschakowsky wäre die Musikschule in ihrer heutigen Form – was Qualität, Erfolg und Reputation angeht – kaum vorstellbar.“

Auch außerhalb Oldenburgs machte sich Gert Kontschakowsky für musikalische Bildung stark. So übernahm er Anfang der 1990er Jahre die Leitung der Fachgruppe Gitarre im Bundesprojekt „Musikalische Erwachsenenbildung an Musikschulen“ beim Verband deutscher Musikschulen (VdM). Darüber hinaus war er in dieser Funktion auch als Referent, Dozent und Autor für den Verband tätig.

Bis zuletzt unterrichtete Gert Kontschakowsky das Fach Gitarre an der Musikschule. Seine pädagogische Arbeit war durch sein untrügliches Wissen geprägt, welches er nie prätentiös, sondern stets sachlich und fürsorglich vermittelte. Der Spaß und die Freude am gemeinsamen Lernen und Musizieren standen hierbei immer im Vordergrund.  Seine Menschlichkeit und Zuverlässigkeit sowie sein Engagement bleiben unserem Kollegium und unseren Schülerinnen und Schülern stetig in Erinnerung.

So verbleiben wir sehr traurig über seinen viel zu frühen Tod, aber auch dankbar für seine großartige Arbeit, seine Kollegialität und Freundschaft.

In stillem Gedenken

Das gesamte Kollegium der Musikschule der Stadt Oldenburg