Buchtipp: Mitmachen und gewinnen!

Sven Gerhardt
Wo steckt Dackel Bruno?
Für Jungs und Mädchen ab 7 Jahren und zum Vorlesen

Theo ist immer übervorsichtig, tut nie etwas Unüberlegtes und geht niemals ohne seine gelbe Warnweste aus dem Haus. Sein Hobby sind Kriminalfälle – aber nur als Buch! Und weil er am liebsten Detektivgeschichten liest, hat er seinen Hamster Mister Marple genannt. Als eines Tages neue Nachbarn in das merkwürdige Haus gegenüber ziehen, kommt ordentlich Schwung in Theos Alltag. Die lustige und mutige Elsa freundet sich im Nullkommanix mit Theo an.
Beim Eisessen im Café wundern die beiden sich über eine Frau am Nachbartisch: Die wischt hektisch auf ihrem Smartphone rum und weiß nicht mal, ob ihr Hund „Wuffi“ oder „Schnuffi“ heißt. Merkwürdig. Am nächsten Tag entdeckten Elsa und Theo einen Zettel an einer Laterne. Darauf steht, dass Frau Wieschnowski ihren Rauhaardackel Bruno vermisst. Ob er entführt wurde? Denn Elsa hat mit einem Fernglas etwas sehr Verdächtiges in einem Nachbarhaus beobachtet: Die Frau aus dem Café bringt mehrere Hunde aus einem Kleinbus ins Haus. Das scheint ein klarer Fall zu sein!
Können Theo und Elsa ihn lösen? Zum Glück bemerkt Theo durch Zufall, dass Mister Marple eine feine Spürnase hat und seinem Detektiv-Namen alle Ehre macht… zu dritt sind sie die Schnüfflerbande!

So, mehr verrate ich nicht! Wenn Du wissen willst, ob Theo und Elsa den Dackel finden und ob Mister Marple dabei einen großen Auftritt hat, musst du das Buch selbst lesen.

Mach doch einfach bei meinem Gewinnspiel mit – vielleicht gewinnst du dann eins von drei Büchern.
Du musst nur eine Frage richtig beantworten. Mitmachen kannst du bis zum 31. März 2020.