27.02.2017

Kuratorinführung im Horst-Janssen-Museum

Am Sonntag, 5. März, um 11 Uhr führt Kuratorin Dr. Gesa Finke selbst durch die Ausstellung „Sound goes Image – Partituren zwischen Musik und Bildender Kunst“ im Horst-Janssen-Museum. Die Musikwissenschaftlerin wird berichten, wie die Idee zu dieser ungewöhnlichen Ausstellung entstand, bei der Zeichnungen und Grafiken nicht nur seh-, sondern auch hörbar sind. Die Schau zeigt interdisziplinäre Werke, die zwischen Grafik und Komposition changieren. Die Teilnahme an der Führung kostet 3 Euro plus Eintritt.

Kuratorin Gesa Finke. Foto: Markus Hibbeler
Kuratorin Gesa Finke. Foto: Markus Hibbeler