Asimont, Irmgard

Bahnhofsallee 25
26135 Oldenburg
Tel: 0441 46787 oder 0171 6516591

Irmgard-Asimont(at)web.de

Genres:

  • Neue Musik

Vita

geboren am 27. April 1952 in Augsburg

 

1970

Abitur in Solingen

 

1974

Staatsexamen an der Kölner Musikhochschule als Instrumentallehrerin für Querflöte

 

1975

Umzug nach Oldenburg; seitdem bin ich als Privatlehrerin und als Lehrkraft an der Musikschule des Landkreises Cloppenburg tätig. Dort leite ich auch mehrere Bläserklassen. In Oldenburg selber erteile ich privat Unterricht; in persönlicher Atmosphäre, für Menschen ab 6 Jahre bis unbegrenzt, in Gruppen oder Einzeln, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf der Förderung des Musizierens mit anderen Instrumentalisten liegt.

Als Mitglied und langjährige Vorsitzende des Deutschen Tonkünstlerverbandes (DTKV) habe ich bei den zahlreichen, jährlich durchgeführten Konzerten mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Dozenten mitgewirkt.

 

Seit 2004 Soloflötistin des Oldenburger Orchesters „Kammersinfonie Oldenburg".

Seitdem gehöre ich auch dem Bläserquintett der „Kammersinfonie Oldenburg" an.

Außerdem bin ich Mitglied des Ensembles „Vox Cambiata", das mit der Sängerin Sigrid Buschenlange zahlreiche Konzerte in Oldenburg, aber auch Frankreich, Dänemark und Holland gab.

 

Seit 2008 musiziere ich mit Dominik Zimmermann, Gitarre, im „DUO21".

Wir haben zahlreiche Auftritte in Oldenburg und „umzu", unter anderem im April 2010 in der Kirche Sankt Stephanus unter dem Titel „Distribucao de Flores", und beim Forum Sankt Peter am 28. Oktober 2010 – Vortrag über Frieda Kahlo.

Im Sommer 2010 erschien unsere neue CD „Distribucao de Flores" mit Werken unter anderem von Heitor Villa-Lobos, Jindrich Feld, Laurie Randolph und Celso Machado.

Die CD kann bei mir bestellt werden.


Instrumente/Besetzung
Konzertflöte, Piccoloflöte, Altquerflöte und Bassquerflöte


Auftritte
Zahlreiche Kirchenkonzerte mit Orchester oder als Solistin, Kammermusikaufführungen, Soloabende, Rathausmusiken, Konzerte mit dem Oldenburger Universitätsorchester und dem sinfonischen Blasorchester „Senza Replica", als Soloflötistin mit der „Kammersinfonie Oldenburg", beim „Forum St.Peter", in Vernissagen, bei Lesungen, mit dem DUO21, der „Vox Cambiata", dem Bläserquintett und vielen anderen.

© Stadt Oldenburg, alle Angaben ohne Gewähr.